> Gedichte und Zitate für alle: Zitate von Heinrich Heine Teil 2

2013-04-15

Zitate von Heinrich Heine Teil 2






Ja, man muß seinen Feinden verzeihen, aber nicht eher, als bis sie gehängt worden.



Gedanken und Einfälle




Einst glaubte ich, die Treulosigkeit der Frauen sei das Schrecklichste, und nannte sie Schlangen. Jetzt weiß ich, das Schrecklichste ist, daß sie nicht ganz Schlangen sind; denn die Schlangen können jedes Jahr die alte Haut von sich abstreifen und neugehäutet sich verjüngen.

Advokaten, die Bratenwender der Gesetze, die so lange die Gesetze wenden und anwenden, bis ein Braten für sie dabei abfällt.

Weit impertinenter noch als durch Worte offenbart sich durch das Lächeln eines Menschen seiner seel tiefste Frechheit.

Wenn es den Kaiser juckt, so müssen sich die Völker kratzen.

Nur der verwandte Schmerz entlockt uns die Träne, und jeder weint eigentlich für sich selbst

Leider hängt die öffentliche Meinung mehr als man glaubt von den Journalen ab.

Die Werke des Genies sind ewig feststehend, aber die Kritik ist etwas wandelbares. sie geht hervor aus den Ansichten der Zeit.

Reisebilder

Hat man die Liebe durchlebt, fängt man die Freundschaft an.

In der kleinen Brust eines Menschen kann sich gar viel Elend verstecken.

Das Buch Le Grand

Die Musik bei einem Hochzeitszug erinnert mich immer an die Musik von Soldaten, die in den Krieg ziehen.

Sommer ist bei uns nur ein grün angestrichener Winter.

Mensch bezahle deine Schulden,
lang ist ja die Lebensbahn,
und du mußt noch lange borgen,
wie du es so oft getan.

Buch der Lieder

Wir glauben nicht mehr an die Wunderkraft des Blutes, weder an das Blut des Edelmannes, noch eines Gottes, und die große Menge glaubt nur an Geld. Besteht nun die heutige Religion in der Geldwerdung Gottes oder in der Gottwerdung des Geldes?

Romantische Schule

Verfolgung der Andersdenkenden ist überall das Monopol der Geistlichkeit.

Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat.

Franzosen und Russen gehört das Land. Das Meer gehört den Briten. Wir aber besitzen im Luftreich des Traums die Herrschaft unbestritten.

Der Kaufmann hat in der ganzen Welt dieselbe religion.

Brief

Gott gab uns nur einen Mund,
weil zwei Mäuler ungesund.
Mit dem einen Maule schon
schwatzt zuviel der Erdensohn.








Lesen Sie auch:



Keine Kommentare: