> Gedichte und Zitate für alle: Zitate zum Thema Herz, Herzen Teil 4

2013-05-10

Zitate zum Thema Herz, Herzen Teil 4








“Wie eine Sonne geht das Herz durch die blassen Gedanken und löschet auf der Bahn ein Sternbild nach dem andern aus.”


Jean Paul, Titan

„Unbilliges erträgt kein edles Herz.“

Schiller, Wilhelm Tell
„Kein Kaiser hat dem Herzen vorzuschreiben.“

F.Schiller, Wallensteins Tod
“Mein Herz ist wie ein Bienenhaus.”

K.Simrock
“Die Leuchte des Geistes ohne Wärme des Herzens wird oft zum Irrlicht.”

P.Sirius
„Ein offenes Herz zeigt eine offene Stirn.“

F.Schiller, Fiesco
„Es gibt das Herz, das Blut sich zu erkennen.“

F.Schiller, Wilhelm Tell
“Wenn bei einem Menschen das Herz einmal hart ist, so ist es aus. Was er auch sonst Gutes hat, man kann nicht mehr auf ihn zählen.”

Pestalozzi
„Was dem Herzen widerstrebt, läßt der Kopf nicht ein.“

A.Schoppenhauer
„Ein edles Herz bekennt sich gern von der Vernunft besiegt.“

F.Schiller, Jungfrau von Orleans





Lesen Sie auch:

Herz Teil 3

Keine Kommentare: