> Gedichte und Zitate für alle: Zitate zum Thema Mut Teil 2

2013-05-06

Zitate zum Thema Mut Teil 2

mutiger Stierkämpfer





„Selbst zum Genuß des Glücks bedarf man Mut.“

Spitteler
„Es gehört manchmal mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben“

Hebbel
„Mut auf dem Schlachtfelde ist bei uns Gemeingut. Aber Sie werden nicht selten finden, das es ganz achtbaren Leuten an Zivilcourage fehlt.“

Bismark an R.v.Keudell
“Der Mut stellt sich die Wege kürzer vor.”

Goethe, Tasso
„Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.“

Schiller, Wallenstein
„Gott verläßt den Mutigen nicht.“

T.Körner, Harras
….....ein ordentlicher Mensch hat sein Leben lieb, und ein Mensch, der sein leben lieb hat, hat keine Courage.......

Büchner, Woyzeck
„Dem Mutigen hilft Gott.“

Schiller, Tell
“Wenn der Mut bleibt und nicht gebrochen wird, so bleibt der Leib auch stark.“

Luther
Mut zeigt auch der Mameluck.
Gehorsam ist des Christen Schmuck.

Schiller, Der Kampf mit dem Drachen







Lesen Sie auch:

Mut Teil 1

Mut Teil 3

Keine Kommentare: