> Gedichte und Zitate für alle: Zitate zum Thema Schmerz Teil 6

2013-06-22

Zitate zum Thema Schmerz Teil 6






"Amors Pfeil hat Widerspitzen,
 wen er traf, der lass ihn sitzen
 und erduld ein wenig Schmerz!"

 Gottfried August Bürger


„Wider den Schmerz dich zu vermauern ist so verkehrt wie maßlos Trauern.“


E.Geibel

„Kurz ist der Schmerz, und ewig ist die Freude.“

F.Schiller, Jungfrau v. Orleans

„Im Schmerze wird die neue Zeit geboren.“

A.v.Chamisso

Es ist ein natürliches Verlangen, denen, die man liebt, im Schmerze nahe zu sein und mit ihnen gemeinschaftlich zu klagen.

Bismarck

„Ach! Lebt von Schmerzen die Liebe nicht
und nicht von Liebe das Leben?

A.v.Chamisso, Der Klapperstorch

„Die Schmerzen sind´s die ich zuhilfe rufe; denn es sind Freunde, Gutes raten sie.

J.W.v.Goethe

„Wer im Glück ist, der lerne den Schmerz!“

F.Schiller, Die Braut von Messina

„Mir ist wohl bei höchsten Schmerze
denn ich weiß ein treues Herze.“

P.Fleming


„Schreien ist der natürliche Ausdruck des körperlichen Schmerzes.“

Lessing, Laokoon

Keine Kommentare: