> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Max Hermann Neiße-Osterlied (8)

2013-09-23

Gedichte von Max Hermann Neiße-Osterlied (8)






Osterlied

Alle Frühlingsbläue,
jedes frische Feld,
wenn ich ohne Reue
schwärmend mich erfreue
an der warmen Welt:

Wird in deinen lichten
Gliedern höchstes Glück,
und in himmlisch schlichten,
dämmernden Gedichten
bleibt sein Duft zurück!





zurück                                                                                     nächstes Gedicht von Neiße




Biografie von Neiße

Keine Kommentare: