> Gedichte und Zitate für alle: C.Morgenstern-Galgenlieder: Der Nachtschelm .......und die beiden Esel (17)

2013-10-24

C.Morgenstern-Galgenlieder: Der Nachtschelm .......und die beiden Esel (17)







Der Nachtschelm und das Siebenschwein
oder Eine glückliche Ehe

Der Nachtschelm und das Siebenschwein,
die gingen eine Ehe ein,
o wehe!
Sie hatten dreizehn Kinder, und
davon war eins der Schluchtenhund,
zwei andre waren Rehe.

Das vierte war die Rabenmaus,
das fünfte war ein Schneck samt Haus,
o Wunder!
Das sechste war ein Käuzelein,
das siebte war ein Siebenschwein
und lebte in Burgunder.

Acht war ein Gürteltier nebst Gurt,
neun starb sofort nach der Geburt,
o wehe!
Von zehn bis dreizehn ist nicht klar; -
doch wie dem auch gewesen war
es war eine glückliche Ehe!
Die beiden Esel

Ein finstrer Esel sprach einmal
zu seinem ehlichen Gemahl:

"Ich bin so dumm, du bist so dumm,
wir wollen sterben gehen, kumm!"

Doch wie es kommt so öfter eben:
Die beiden blieben fröhlich leben.





Übersicht Galgenlieder                                                                                           


Keine Kommentare: