> Gedichte und Zitate für alle: West-östlicher Divan- Buch der Sprüche: Ein Herre mit zwei Gesind (69)

2013-10-15

West-östlicher Divan- Buch der Sprüche: Ein Herre mit zwei Gesind (69)







Ein Herre mit zwei Gesind,
Er wird nicht wohl gepflegt.
Ein Haus, worin zwei Weiber sind,
Es wird nicht rein gefegt.
Ihr lieben Leute, bleibt dabei
Und sagt nur: „Autos epha!“
Was sagt ihr lange Mann und Weib?
Adam, so heißt’s, und Eva.

Wofür ich Allah höflich danke?
Das er Leiden und Wissen getrennt.
Verzweifeln müßte jeder Kranke,
Das Übel kennend, wie der Arzt es kennt.
Närrisch, das jeder in seinem Falle
Seine besondere Meinung preist!
Wenn Islam Gott ergeben heißt,
In Islam leben und sterben wir alle.
Wer auf die Welt kommt, baut ein neues Haus,
Er geht und läßt es einem zweiten.
Der wird sich’s anders zubereiten,
Und niemand baut es aus.
Wer in mein Haus tritt, der kann schelten,
Was ich ließ viele Jahre gelten;
Vor der Tür aber müßt er passen,
Wenn ich ihn nicht wollte gelten lassen.
Herr, laß dir gefallen
Dieses kleine Haus,
Größre kann man bauen,
Mehr kommt nicht heraus.






Gesamtübersicht Divan                                                                                            


Keine Kommentare: