> Gedichte und Zitate für alle: West-östlicher Divan- Das Schenkenbuch: Schenke, komm! Noch einen Becher! (112)

2013-10-18

West-östlicher Divan- Das Schenkenbuch: Schenke, komm! Noch einen Becher! (112)







Dichter

Schenke, komm! Noch einen Becher!

Schenke

Herr, du hast genug getrunken;
Nennen dich den wilden Zecher!

Dichter

Sahst du je, das ich gesunken?

Schenke

Mahomet verbietet’s.

Dichter

Liebchen!
Hört es niemand, will dir’s sagen.

Schenke

Wenn du einmal gerne redest,
Brauch ich gar nicht viel zu fragen.

Dichter

Horch! wir andren Muselmanen,
Nüchtern sollen wir gebückt sein,
Er, in seinem heil’gen Eifer,
Möchte gern allein verrückt sein.
Saki

Denk, o Herr! wenn du getrunken,
Sprüht um dich des Feuers Glast!
Prasselnd blitzen tausend Funken,
Und du weißt nicht, wo es faßt.

Mönche seh ich in den Ecken,
Wenn du auf die Tafel schlägst.
Die sich gleisnerisch verstecken,
Wenn dein Herz du offen trägst.

Sag mir nur, warum die Jugend,
Noch von keinem Fehler frei,
So ermangelnd jeder Tugend,
Klüger als das Alter sei.

Alles weißt du, was der Himmel,
Alles, was die Erde trägt,
Und verbirgst nicht das Gewimmel,
Wie sich’s dir im Busen regt.





Gesamtübersicht Divan                                                                                         


Keine Kommentare: