> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.W.v.Goethe: Die Bekehrte (2)

2013-11-03

Gedichte von J.W.v.Goethe: Die Bekehrte (2)






Die Bekehrte 1796

 Erstdruck 1797

Bei dem Glanze der Abendröte
Ging ich still den Wald entlang,
Damon saß und blies die Flöte,
Daß es von den Felsen klang,
So la la!

Und er zog mich, ach, an sich nieder,
Küsste mich so hold, so süß.
Und ich sagte: „Blase wieder!“
Und der gute Junge blies,
So la la!

Meine Ruhe ist nun verloren,
Meine Freude floh davon,
Und ich höre vor meinen Ohren
Immer nur den alten Ton,
So la la! le ralla!
(usw.)




Alle Gedichte von Goethe                                                                                       weiter

Keine Kommentare: