> Gedichte und Zitate für alle: Heinrich Heine- Buch der Lieder- Lyrisches Intermezzo: Vergiftet sind meine Lieder (104)

2013-11-10

Heinrich Heine- Buch der Lieder- Lyrisches Intermezzo: Vergiftet sind meine Lieder (104)





51.

Vergiftet sind meine Lieder; -
Wie könnt es anders sein?
Du hast mir ja Gift gegossen
Ins blühende Leben hinein.

Vergiftet sind meine Lieder; -
Wie könnt es anders sein?
Ich trage im Herzen viel Schlangen,
Und dich, Geliebte mein.




Gesamtübersicht Buch der Lieder                                                                            weiter




Alle Gedichte von Heinrich Heine

Keine Kommentare: