> Gedichte und Zitate für alle: Kurze Gedichte zum Thema Natur (20)

2013-11-04

Kurze Gedichte zum Thema Natur (20)







Sidonia Hedwig Zäunemann

Auf die Natur

Wie künstlich ist nicht die Natur?
Sie weiß aus denen schlechten Sachen
Ein groß und prächtig Werk zu machen;
Man findet da die schönste Spur.
Ihr unterirdisches verrichten
Ist so vollkommen und geschickt,
Das man nicht kan was bessers dichten.
Weil ihr es nur allein in allen Sachen glückt.
Kein Mensch weis ihr
In Kunst und Bildung beizukommen,
So gut er auch den Stoff genommen.
Wilhelm Müller

Die Natur siegt

 Kitzle kein gewaschenes Schwein,
'S legt sich in den Kot hinein.
Kitzl' ein bestäubtes Vögelein,
'S putzt sich gleich die Federn rein.
Georg Friedrich Daumer

Der Ost geriet in Streit mit der Natur

 Der Ost geriet in Streit mit der Natur;
Er wollte nicht mehr auf der Rosenflur,
Er wollte weh'n auf einer schöneren,
Er wollte weh'n auf deiner Wange nur.
Georg Friedrich Daumer

Tiefe Kenner der Natur

 Tiefe Kenner der Natur,
Alte Weise sagten aus:
Fände sich im Weltenhaus
Nur ein Mann, ein Weibchen nur,
Und im fernen Osten wär'
Sie daheim, im Westen er –
Beide zögen so sich an,
Das sie fingen an zu wandern,
Und das Eine bei dem Andern

Keine Kommentare: