> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte v. J.W.von Goethe: Gleich und Gleich (101)

2013-12-22

Gedichte v. J.W.von Goethe: Gleich und Gleich (101)





Gleich und Gleich

Ein Blumenglöckchen
Vom Boden hervor
War früh gesprosset
In lieblichem Flor;
Da kam ein Bienchen
Und naschte fein: -
Die müssen wohl beide
Füreinander sein.




alle Gedichte von Goethe                                                                                       weiter


Jugendlyrik Goethes

Keine Kommentare: