> Gedichte und Zitate für alle: P.Dehmel-Das liebe Nest: Puppendoktor (43)

2013-12-11

P.Dehmel-Das liebe Nest: Puppendoktor (43)




Puppendoktor

Lieber Doktor Pillermann,
guck dir bloß mein Püppchen an.
Drei Tage hat es nichts gegessen,
hat immer so stumm dagesessen,
es will nicht einmal Zuckerbrot,
die Arme hängen ihr wie tot.
Ach, lieber Doktor, sag mir ehrlich,
ist diese Krankheit sehr gefährlich?
Madam, Sie ängstigen sich noch krank;
der Puls geht ruhig, Gott sei Dank.
Doch darf sie nicht im Zimmer sitzen,
sie muß zu Bett und tüchtig schwitzen;
drei Kiebitzeier gebt ihr ein,
dann wird es morgen besser sein.
Empfehle mich.
Kleiner Einkauf

Guten Tag, guten Tag, liebe Grünkramfrau,
Gemüse will ich kaufen,
ich bin mit meinem Henkelkorb
extra hergelaufen;
auch schöne frische Eier will ich,
hoffentlich sind sie heute billig.
Die Schoten hier gefallen mir,
zuckersüße Kerne;
auch von den Rübchen möchte ich
ein halbes Liter gerne.
Kohlrüben? lieben wir nicht sehr;
doch zeigen Sie mal die Pflaumen her!
Davon will ich fünf Litermaß,
haufenvoll gemessen!
weil meine Kinderchen zu Haus
alle gern Pflaumen essen.
Geld schick ich Ihnen morgen her;
ich denke doch, es eilt nicht sehr,
ich hab es grad vergessen.





alle Gedichte von Paula Dehmel                                                                               weiter




Inhalt und Einführung in "Das liebe Nest"

Keine Kommentare: