> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.Ringelnatz: Kürzeste Liebe (66)

2014-01-10

Gedichte von J.Ringelnatz: Kürzeste Liebe (66)





Kürzeste Liebe

Blöde Bauern, die den biedern
Gruß der Bürger nicht erwidern,
Menschen, die mit halbem Nicken
Danken, ohne aufzublicken.
Prüde, scheue Frauen, leise
Kinder, würdevolle Greise----

Aber wenn an Dorf und Feld und
Wald vorbei dein Schnellzug braust,
Du aus deinem Wagen schaust:

Ja dann stehen — stehn auch diese
Ganz dir zugewandt am Hange,
Vor dem Stalltor, auf der Wiese
Und sie winken. Winken lange.

Grüßen voll und grüßen frei
Dich und deine Fahrtgenossen.

Und die reinste Liebe wird vergossen

Im Vorbei.



alle Gedichte von Ringelnatz                                                                                     weiter



Turngedichte von Ringelnatz

Keine Kommentare: