> Gedichte und Zitate für alle: Liebesgedichte i.d.Literaturepochen T1 Barock: P.v.Zesen: Eine Klage über die Liebe (3)

2014-01-27

Liebesgedichte i.d.Literaturepochen T1 Barock: P.v.Zesen: Eine Klage über die Liebe (3)




Phillip von Zesen

Eine Klage über die Liebe

1.
O Liebe / wie magstu mit mier so grausam spielen /
Ach! welche starcke Gluth machstu mein Hertze fühlen;
O schrecklicher Tyrann
O ungeheures Wesen /
Das nichts als ängsten kan;
Wie sol ich nur genesen?

2.
Wer kann mir doch mein Hertz so unvermercket stehlen?
Sol mier noch endlich auch mein eignes Hertze fehlen?
Des Lebens bin ich satt /
Die Kräffte von mir weichen /
Die Glieder werden matt /
Bald wil ich gar verbleichen.

3.
Sol Liebe Liebe seyn / so sol mann auch genießen /
Sonst ist die Liebe nichts als nur ein bloß Verdrüßen:
Wo einer andre liebt
Ohn alle Gegen-Liebe
und sich aus Zwang Ihr giebt /

Keine Kommentare: