> Gedichte und Zitate für alle: Namen von Frauen-Gedichte- L.F.G.v.Goecking: Nantchens Hand (79)

2014-01-01

Namen von Frauen-Gedichte- L.F.G.v.Goecking: Nantchens Hand (79)





 Leopold Friedrich Günther von Goeckingk

Nantchens Hand

Wie manche Freud' in ihr verborgen liegt
Für unser Aug'! Erschaffend, hat sie Leben
Der Traube, die den Vogel selbst betrügt,
Der Rose, die die Nase täuscht, gegeben.
Welch ein Genuß liegt nicht in ihr versteckt
Für unser Ohr! Gern hören selbst die Müden,
Berühret sie die Harfe, sich geweckt,
Denn sie verleiht dem Herzen tiefen Frieden.
Deß freuet sich mit Andern Amarant;
Noch froher kann durch sie nur Einer werden.
Ein sanfter Druck von Nantens zarter Hand
Nur ihm allein: das ist das höchst' auf Erden!




sämtliche Namen in einer Übersicht                                                                       weiter



alle Dichter+Gedichte

Keine Kommentare: