> Gedichte und Zitate für alle: Trinklieder-u.Weinlieder- G.E.Lessing: Die Abwechslung (13)

2014-01-06

Trinklieder-u.Weinlieder- G.E.Lessing: Die Abwechslung (13)





Gotthold Ephraim Lessing

Die Abwechslung

Ich trinke nicht stets einen Wein,
Das möchte mir zu ekel sein.
Wein aus Burgund, Wein von der Mosel Strande,
Einheim’schen Wein, Wein aus dem Frankenlande,
Die wechsl ich täglich mit Bedacht,
Weil Wechseln alles süßer macht.
Und mich soll nur ein artig Kind,
Wenn mehrere zu finden sind,
Durch süßen Zwang gepriesner Liebe binden?
Oh, dies zählt ich mit unter meine Sünden.
Nein, nein, ich folge meinem Brauch,
Mit art’gen Kindern wechsl ich auch.




Einführung und Inhalt Trink-und Weinlieder                                                           weiter




alle Dichter und Gedichte

Keine Kommentare: