> Gedichte und Zitate für alle: Ulk.-Nonsens-und Scherzgedichte: C.F.Weiße: Der Ruf (20)

2014-01-17

Ulk.-Nonsens-und Scherzgedichte: C.F.Weiße: Der Ruf (20)





Christian Felix Weiße

Der Ruf

        Ja, reizende Selinde,
Von unsrer Zärtlichkeit,
So unwahr ich es finde,
Spricht man seit langer Zeit:

Man saget, deine Blicke
Verriethen dich zu sehr;
Zu meinem ganzen Glücke
Ach! fehlte wenig mehr.

Ich weiß, dein Auge schmählet,
So oft man davon spricht:
Du weist, wie viel noch fehlet,
Ich wünscht, es fehlte nicht!

Doch um nicht mehr zu klagen,
Selinde, weiß ich Rath:
Erfülle, was sie sagen!
So schweigt die ganze Stadt.



alle Scherz.-Ulk.-und Unsinngedichte                                                                     weiter


Satirische Gedichte von Tucholsky, Ringelnatz usw.

Keine Kommentare: