> Gedichte und Zitate für alle: Ulk.-Nonsens-und Scherzgedichte: W.Busch: Ständchen (43)

2014-01-20

Ulk.-Nonsens-und Scherzgedichte: W.Busch: Ständchen (43)






Wilhelm Busch

Ständchen

Der Abend ist so mild und schön.
Was hört man da für ein Getön??
Sei ruhig, Liebchen, das bin ich,
dein Dieterich,
dein Dieterich singt so inniglich!!
Nun kramst du wohl bei Lampenschein
herum in deinem Kämmerlein;
nun legst du ab der Locken Fülle,
das Oberkleid, die Unterhülle;
nun kleidest du die Glieder wieder
in reines Weiß und legst dich nieder.
Oh, wenn dein Busen sanft sich hebt,
so denk, daß dich mein Geist umschwebt.
Und kommt vielleicht ein kleiner Floh
und krabbelt so —
sei ruhig, Liebchen, das bin ich,
dein Dieterich,
dein Dieterich, der umflattert dich!!



alle Scherz.-Ulk.-und Unsinngedichte                                                                     weiter


Satirische Gedichte von Tucholsky, Ringelnatz usw.

Keine Kommentare: