> Gedichte und Zitate für alle: W.Busch-Die fromme Helene- Fünfzehntes Kapitel

2014-01-16

W.Busch-Die fromme Helene- Fünfzehntes Kapitel




Fünfzehntes Kapitel

Ach, wie ist der Mensch so sündig! -
Lene, Lene! Gehe in dich! -
Und sie eilet tieferschüttert
Zu dem Schranke schmerzdurchzittert.

Fort! Ihr falschgesinnten Zöpfe,
Schminke und Pomadetöpfe!
Fort! Du Apparat der Lüste,
Hochgewölbtes Herzgerüste!

Fort vor allem mit dem Übel
Dieser Lust- und Sündenstiebel!
Trödelkram der Eitelkeit,
Fort, und sei der Glut geweiht!!

Oh, wie lieblich sind die Schuhe
Demutsvoller Seelenruhe!! -
Sieh, da geht Helene hin,
Eine schlanke Büßerin!




alle Gedicht von W.Busch                                                                                       weiter




Inhalt die fromme Helene

Keine Kommentare: