> Gedichte und Zitate für alle: H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Dunkelmannstracht (60)

2014-02-25

H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Dunkelmannstracht (60)




Dunkelmannstracht

Unsere Freuden, unsere Leiden
Wollen wir in Schwarz nur kleiden;
Schwarz ist Anstand überall
Bei dem Grab und auf dem Ball.

Tragt die Nacht nicht am Gewande,
Jagt sie lieber aus dem Lande!
Finsternis und Traurigkeit
Herrscht genug in unserer Zeit.

Nach dem Sprichwort unserer Alten
Sollet ihr auf Farbe halten.
Kleidet euch in Sonnenschein!
Nacht stellt sich von selber ein.



alle Gedichte von Fallersleben                                                                                weiter


Keine Kommentare: