> Gedichte und Zitate für alle: Sinngedichte v.Fr.v.Logau: Der schrift-kündige Mars (24)

2014-02-14

Sinngedichte v.Fr.v.Logau: Der schrift-kündige Mars (24)




Der schrift-kündige Mars

Wer spricht, daß unser Mars auff Gottes Buch nicht fraget?
Er hat genau gemerckt, was König Saul dort saget:
Wer mir nicht nach zeucht auß, deß Rinder soll man stücken,
Und also hin und her durch alle Gräntzen schicken.
Drum ist nun alles Vieh verschickt, zerstückt, vertrieben,
Daß uns von ihnen kaum der lehre Stall ist blieben.



alle Gedichte von Logau                                                                                     weiter



alle Teile der Sinn.-u. Spruchgdichte von Logau/Übersicht

Keine Kommentare: