> Gedichte und Zitate für alle: Dichter gegen den Krieg: M.H.Neiße: Freiwillige Gymnasiasten (36)

2014-03-02

Dichter gegen den Krieg: M.H.Neiße: Freiwillige Gymnasiasten (36)




Max-Hermann-Neiße

Freiwillige Gymnasiasten

Es riß sie blitzhaft aus den Schundromanen,
von Indianerbraut und Lagerfeuer —
So nah war jetzt erträumtes Abenteuer,
und über jede Straße wehten Fahnen.

O ihr verhaßten Lehrer und all euer
in Zahlen Eingezäuntes! O mein Ahnen!
Griechen und Perser! Römer und Germanen!
O Nebenmann, du Kampfgenoß, du treuer!

Hinauszutreten aus des Schulstaubzwingers
Eintönigkeit und gleichen Wert zu haben!
Und jede Keckheit schmückt sich mit dem Kranze!

Sie jubeln hin. Stumm wächst aus seiner Schanze
ein Riese in die Nacht und löscht die Knaben
mit einem müden Winke seines Fingers.


                                         alle Gedichte gegen den Krieg                                                                                 

Keine Kommentare: