> Gedichte und Zitate für alle: F.v.Logau-Sinngedichte: Feind (37)

2014-03-05

F.v.Logau-Sinngedichte: Feind (37)




Feind

Wer ist Feind? Der mir nicht günnet,
Was mir Gott und Glücke schenckt,
Der bey Tag und Nachte sinnet,
Wie er Hertz und Sinn mir kränckt,
Der nach meinem Leben trachtet,
Der nach meiner Wolfahrt strebt.
O, wird der für Feind geachtet,
So ist Feind, wer immer lebt.

alle Gedichte von Logau                                                                                           weiter


alle Teile der Sinn-und Spruchgedichte von Logau

Keine Kommentare: