> Gedichte und Zitate für alle: H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Mißverständnis (124)

2014-03-02

H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Mißverständnis (124)




Mißverständnis

"Singe wem Gesang gegeben,“
Sprache zur Vogelschaar der Aar,
"Das ist Freude das ist Leben!" --
Und es sang die Vogelschaar.

Und es wurde bunt die Heide,
Grün der Wald und grün das Feld,
Und aus ihrem Winterleide
Trat verjüngt hervor die Welt.

Das war Freude, das war Leben
In dem Wald und auf der Flur,
Denn die Sänger waren eben
Lauter gute Sänger nur.

Doch es kamen stolze Namen,
Wiedehopf und Königlein,
Pfau, Fasan und Truthahn kamen,
Mischten ihren Jubel ein.

Und es wurde bleich die Heide,
Falbe wurde Wald und Feld,
Und in ihrem Winterleide
Lag nun wiederum die Welt.



alle Gedichte von Fallersleben                                                                                weiter


Keine Kommentare: