> Gedichte und Zitate für alle: H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Virtus philologica (107)

2014-03-01

H.H.v.Fallersleben-Unpolitsche Lieder: Virtus philologica (107)




Virtus philologica

Was rühmt ihr doch an Rom und Griechenland
Stets Freiheit, Tapferkeit und Vaterland?
O wäret ihr nur Sklaven dort gewesen,
Von eurem Rühmen wärt ihr längst genesen!

Zwar Sklaven seid ihr, eurer Wissenschaft,
Die euch verzehret euer Mark und Kraft,
Daß ihr trotz allen alten Herrlichkeiten
Schulfüchse seid und bleibt in unseren Zeiten.



alle Gedichte von Fallersleben                                                                                weiter


Keine Kommentare: