> Gedichte und Zitate für alle: H.H.v.Fallersleben-Unpolitische Lieder: Vlaemsch-Belgien 1839 (146)

2014-03-04

H.H.v.Fallersleben-Unpolitische Lieder: Vlaemsch-Belgien 1839 (146)





4. Vlaemsch-Belgien 1839

Nein, du bist noch nicht verloren,
Schönes gottgesegnet Land!
Über dir und deinen Toren
Ruht noch schirmend Gottes Hand.

Deine Sprach und Sitte lebt noch
Überall in Stadt und Land,
Und der Vorzeit Ruhm erhebt noch
Jedes Herz und jede Hand.

Freiheit hat dir Gott gegeben:
Sei dann frei, du freies Land!
Frei zu edlem Tun und Streben!
Frei von welschem Lug und Tand!



alle Gedichte von Fallersleben                                                                                weiter


Keine Kommentare: