> Gedichte und Zitate für alle: Himmelsgedanken v. K.May: Der Himmel auf Erden (27)

2014-03-26

Himmelsgedanken v. K.May: Der Himmel auf Erden (27)




Der Himmel auf Erden

Vom Himmel geht ein Segen aus
Wie hier vom lieben Vaterhaus,
In dem der Vater nie vergißt,
Daß er des Hauses Säule ist.

Vom Himmel geht ein Segen aus
Wie hier vom lieben Vaterhaus,
In dem die Mutter nie vergißt.
Daß sie des Hauses Seele ist.

Vom Himmel geht ein Segen aus
Wie hier vom lieben Vaterhaus,
In welchem nie ein Kind vergißt.
Was es den Eltern schuldig ist.

Vom Himmel geht ein Segen aus
Wie hier vom lieben Vaterhaus,
In welchem Keiner je vergißt,
Daß jeder Mensch ihm Bruder ist.

So geht vom lieben Vaterhaus
Ein wahrer Himmelssegen aus.
Und ließ die Welt ihn bei sich ein.
Sie würde bald ein Himmel sein



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: