> Gedichte und Zitate für alle: Himmelsgedanken v. K.May: Ernste Weisung (48)

2014-03-28

Himmelsgedanken v. K.May: Ernste Weisung (48)



Ernste Weisung

Laßt euch ein ernstes Wort der Liebe sagen,
Und grabt es tief in eure Herzen ein:
Der Starke hat den Schwachen hier zu tragen,
Und dieser soll ihm dafür dankbar sein.

Es ist das Beider Pflicht, vom Herrn geboten.
Und wer sie nicht erfüllt, hat einst und dann
Als seelisch Todter bei den seelisch Todten
Weit mehr zu tragen, als er tragen kann.

Und wer sich weigert, hier den Dank zu zollen.
Wenn ihn die Hülfe liebevoll umarmt.
Der wird einst gerne, gerne danken wollen,
Doch Niemand finden, der sich sein erbarmt.



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: