> Gedichte und Zitate für alle: Himmelsgedanken v. K.May: Frage (50)

2014-03-28

Himmelsgedanken v. K.May: Frage (50)



Frage

Hast du gelebt? 0, wolle Antwort geben:
Hältst du dein Leben wirklich für ein Leben,
Das dich zu sich zurück, zum Leben, führt?
Wie weit bist du zum Urquell vorgedrungen,
Dem deine Seele, dem dein Sein entsprungen,
Dem deine ganze Strebenskraft gebührt?

Hast du geglaubt? 0, wolle mir doch sagen,
Wie viele wohl von deinen Erdentagen
Den wahren, echten Sonnenschein gekannt.
Der Glaube giebt Unendlichkeit des Schauens
Im klaren, warmen Lichte des Vertrauens
Und zeigt dir jenes, nicht nur dieses Land.

Hast du gewirkt? 0 , wolle mich verstehen:
Ich sehe fleißig dich zur Arbeit gehen;
Du sorgst und kämpfest in und mit der Zeit.
Doch, öffnet sich dir einst die dunkle Pforte,
So knarren in den Angeln dir die Worte:
»Hast du gewirkt auch für die Ewigkeit?«



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: