> Gedichte und Zitate für alle: Himmelsgedanken v. K.May: Guter Rath (58)

2014-03-29

Himmelsgedanken v. K.May: Guter Rath (58)




Guter Rath

Laß dich führen; laß dich führen.
Ob du redest, ob du handelst;
Thust du das, so wirst du spüren
Daß du unter Leitung wandelst.

Laß dich leiten; laß dich leiten;
Du allein kannst nichts erringen.
Auf den Berg der Seligkeiten
Tragen dich nur Engelsschwingen.

Laß dich tragen; laß dich tragen
Ohne Wehr und Widerstreben;
Dann wird dir ein Himmel tagen,
Den kein Mensch vermag zu geben.



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: