> Gedichte und Zitate für alle: Liebesgedichte Realismus- F.Hebbel: Scheidelied (11)

2014-03-13

Liebesgedichte Realismus- F.Hebbel: Scheidelied (11)




F. Hebbel

Scheidelied

Kein Lebewohl, kein banges Scheiden!
Viel lieber ein Geschiedensein!
Ertragen kann ich jedes Leiden,
Doch trinken kann ich’s nicht wie Wein.

Wir saßen gestern noch beisammen,
Von Trennung wußt ich selbst noch kaum!
Das Herz trieb seine alten Flammen,
Die Seele spann den alten Traum.

Dann rasch ein Kuß vom lieben Munde,
Nicht schmerzgekränkt, nicht angstverkürzt!
Das nenn ich eine Abschiedsstunde,
Die leere Ewigkeiten würzt.




alle Gedichte und Dichter                                                                                              weiter



Keine Kommentare: