> Gedichte und Zitate für alle: "Viele Wochen sind entflohn" v.G.Keller: Liebesgedichte des Realismus (7)

2014-03-12

"Viele Wochen sind entflohn" v.G.Keller: Liebesgedichte des Realismus (7)





Gottfried Keller

V.

Viele Wochen sind entflohn,
Seit ich dich gesehen;
Hab auch lange Tage schon
Keine Blum gesehen!

Keine Blumen und kein Lieb -
Ach was soll das werden?
Was soll aus dem Frühlingstrieb
In mir innen werden?

Zwar noch stets der Lenz erschien,
Seiner bin ich sicher;
Wüßt ich nur, was ich dir bin,
Wär ich doppelt sicher!

Eine Rose und ein Blick
Deiner lieben Augen
Wäre wohl ein zartes Glück
Mir für Herz und Augen!




alle Gedichte und Dichter                                                                                              weiter

alle Liebesgedichte aus der Sammlung "Mit Liebesgedichten durch die Literaturepochen"

Keine Kommentare: