> Gedichte und Zitate für alle: Weltspuk v.M.Dauthendy- Morgenröte (70)

2014-03-12

Weltspuk v.M.Dauthendy- Morgenröte (70)




Morgenröte

Geliebte,
Auf kupfernen Wegstreifen
Kam heute der Morgen gezogen.
Du sahst seine Pferde ausgreifen,
Die rot der Sonne vorflogen
Mit scharlachnen Mähnen und Schweifen.

Sie setzten in Brand die Brücke,
Haben Feuer auf Berge geschrieben.
Flußwellen wie Fackeln hintrieben
Und Fenster wurden Goldstücke —
Daß sich deine Wimper entzücke,
Die Äugen dir glänzend blieben,
Und dich noch fortrücke der Tag,
Wie es nur Nacht und Liebe vermag.

alle Gedichte von Dauthendey                                                                                 weiter


Gedichtsammlung Weltspuk alle Gedichte

Keine Kommentare: