> Gedichte und Zitate für alle: Aufklärung- Gedichte Natur: J.W.L.Gleim: Morgengesang (9)

2014-04-19

Aufklärung- Gedichte Natur: J.W.L.Gleim: Morgengesang (9)




J.W.L.Gleim

Morgengesang

Wohlauf! Es tagt vortrefflich schon,
Die Nacht muß ab von ihrem Thron,
Der Tag will ihn besitzen!
Wohlauf! zu sehn das Licht der Welt,
Wie’s kommt und in die Täler fällt,
Und auf der Berge Spitzen.

Wohlauf! zu fröhlichem Gesang!
Aus einem Munde: Gott sei Dank,
Er hat dem Sein geboten!
Und alles war auf sein Gebot,
Die Welt und wir! - Er ist der Gott
Der Lebenden und Toten!

Wohlauf, zur Arbeit! Schlaf ist Tod!
Der Faule schläft, und will sein Brot
Genießen, nicht verdienen!
Der Fleißige steht auf und lebt,
Und singt und betet, pflügt und gräbt,
Und seine Felder grünen!




mit Naturlyrik durch die Literaturepochen                                                  nächstes Gedicht



alle Gedichte und Dichter

Keine Kommentare: