> Gedichte und Zitate für alle: Der Rosengarten von H.Löns: Das Vogelorakel (28)

2014-04-12

Der Rosengarten von H.Löns: Das Vogelorakel (28)




Das Vogelorakel

Es singt der Vogel Wunderlich
In der grünen Linde;
Ich geh' die Straße auf und ab,
Ob ich eine finde,
Rosenrot ein Mägdelein,
Und das soll mein Liebchen sein,
Das ist keine Sünde.

Was der kleine Vogel singt,
Niemand soll es wissen;
Junge Mädchen, die sind schön,
Eine will ich küssen,
Rosenrot ein Mägdelein,
Und das soll mein Liebchen sein,
Niemand soll es wissen.

Es singt der Vogel Kunterbunt
In einem grünen Hagen;
Wo das schönste Mägdlein ist,
Kann er mir wohl sagen,
Rosenrot ein Mägdelein,
Und das soll mein Liebchen sein,
Das will ich ihn fragen.

Wunderlich und Kunterbunt
Schwingen ihr Gefieder;
Wo das schönste Mädchen ist,
Lassen sie sich nieder,
Rosenrot ein Mägdelein,
Und das soll mein Liebchen sein,
Heut und immer wieder.


alle Gedichte von H.Löns                                                     nächstes Gedicht von H.Löns

Inhalt "Der kleine Rosengarten"

Keine Kommentare: