> Gedichte und Zitate für alle: H. Löns: Der kleine Rosengarten: Mai (94)

2014-04-19

H. Löns: Der kleine Rosengarten: Mai (94)




Mai

Grün ist der Wald, rot ist der Bock,
Drum zieh' ich an den grünen Rock,
Setz' auf den grünen Hut;
Ich weiß einen Bock im Holze stehn,
Auf den will ich heute pirschen gehn.
Denn sein Gehörn ist gut.

Halli, was ist mein Messer rot,
Hallo, der gute Bock ist tot,
Ein Bruch am Hut mir steckt;
Nun klingt mein Horn im grünen Wald,
Daß es so laut, so lustig schallt,
Ich hab' den Bock gestreckt.

Und wenn die Sonne schlafen geht,
Und wenn der Mond am Himmel steht,
Kehr' ich bei Meiner ein;
Sie lauert schon die dritte Nacht,
Dieweil den Bock ich ausgemacht,
Auf wird ihr Fenster sein.


alle Gedichte von H.Löns                                                     nächstes Gedicht von H.Löns

Inhalt "Der kleine Rosengarten"

Keine Kommentare: