> Gedichte und Zitate für alle: Himmelsgedanken v. K.May: Nur einer ? (87)

2014-04-01

Himmelsgedanken v. K.May: Nur einer ? (87)




Nur einer?

Es leuchtete in trüber Nacht
Vom Himmel einsam mir ein Stern,
Und ich, auch trüb, ich hab gedacht.
Die andern seien mir so fern.

Da lächelte mit hellem Strahl
Er mir die ganze Wahrheit zu
Und brachte meines Zweifels Qual
Mit seinem Himmelsgruß zur Ruh:

»Es glänzen Millionen hier
Ganz in demselben Himmelslicht
Und in derselben Liebe dir.
Dein Auge aber sieht es nicht!«



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: