> Gedichte und Zitate für alle: K.May-Himmelsgedanken: Von Kampf zu Kampf (114)

2014-04-07

K.May-Himmelsgedanken: Von Kampf zu Kampf (114)




Von Kampf zu Kampf

Geh nicht, geh nicht zurück zur Welt,
Nachdem du glücklich ihr entstiegen!
Du bist als Mensch nicht immer Held
Und könntest ihr noch unterliegen.
Sie ruft, sie lockt, sie winkt dir zwar
So liebevoll, zurückzukehren.
Doch diese Freundschaft ist nicht wahr;
Sie will dir nur den Sieg erschweren

Geh nicht zurück! Sie bietet dir
Zunächst nichts gegen dein Gewissen,
Dann aber, dann verfällst du ihr
Mit Allem, was du ihr entrissen.
Gelingt es ihr zum zweiten Mal,
Dich bis zur Ohnmacht zu umspinnen.
So bleibt dir wohl kein Hoffnungsstrahl,
Ihr jemals wieder zu entrinnen.

Geh nicht, geh nicht zurück zur Welt,
Nachdem du glücklich ihr entstiegen!
Auch noch auf einem andern Feld
Hast du zu kämpfen und zu siegen.
Steig nun auch in dich selbst hinein.
Wo deine stärksten Gegner wohnen.
Willst du befreit von ihnen sein.
So darfst du sie und -----dich nicht schonen!



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare: