> Gedichte und Zitate für alle: F. Rückert-Gedichte: Die Rosen sind verblüht (30)

2014-06-28

F. Rückert-Gedichte: Die Rosen sind verblüht (30)




Die Rosen sind verblüht

Die Rosen sind verblüht,
Die Lilien sind geknickt;
Betrübt ist mein Gemüt,
Mein Sinn von Gram umstrickt.

Die Lilien sind geknickt,
Nun ist der Garten leer,
Mein Sinn von Gram umstrickt,
Mein Herz von Kummer schwer.

Nun ist der Garten leer,
Verloren ist mein Fleiß,
Mein Herz von Kummer schwer
Um Blumen rot und weiß.

Verloren ist mein Fleiß,
Zu klagen ist mir Not,
Um Blumen rot und weiß,
Um Blumen weiß und rot.

Zu klagen ist mir Not,
Die Rosen sind verblüht;
Um Blumen weiß und rot
Betrübt ist mein Gemüt.


alle Gedichte von Rückert                                                 nächstes Gedicht von Rückert


alle Gedichte und Dichter

Keine Kommentare: