> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von G.Keller: An die Gelehrten (4)

2014-06-06

Gedichte von G.Keller: An die Gelehrten (4)




An die Gelehrten

Ihr habt bisher die Köpfe euch zerbrochen,
Die letzte Wahrheit endlich aufzufinden;
Doch ist, den man mit Nutzen könnte schinden,
Kein Hund aus eurem Ofen noch gekrochen.

Ihr habt des Wissens Acker umgestochen
Und angesät in seinen tiefsten Gründen,
Um geizig dann die Garben aufzubinden
Und ungedroschen wieder zu verlochen!

So schreibt ein Buch in guter deutscher Sprache,
Das sich das durst’ge Volk daran kann letzen
Und endlich einmal sieht, was an der Sache!

Sonst werden sie den ganzen Kram zerfetzen
Und, eingetaucht in ihrer trüben Lache,
Nach ihrer Art dem Volke übersetzen.



alle Gedichte von G.Keller                                                        nächstes Gedicht von Keller

alle Gedichte und Dichter

Keine Kommentare: