> Gedichte und Zitate für alle: Klabund "Die Harfenjule": Tango (98)

2014-06-16

Klabund "Die Harfenjule": Tango (98)




Tango

Tango tönt durch Nacht und Flieder.
Ist’s im Kurhaus die Kapelle?
Doch es springt mir in die Glieder,
Und ich dreh mich schnell und schnelle.

Tango — alle Muskeln spannt er.
Urwald und Lianentriebe,
Jagd und Kampf — und wie ein Panther
Schleich ich durch die Nacht nach Liebe.



alle Gedichte von Klabund                                                   nächstes Gedicht der Harfenjule

alle Gedichte der Harfenjule

Keine Kommentare: