> Gedichte und Zitate für alle: F. W. Zachariae- Fabeln: Der kranke Esel (12)

2014-07-14

F. W. Zachariae- Fabeln: Der kranke Esel (12)




Der kranke Esel

Ein alter Esel lag sehr krank
im Stall auf einer harten Bank;
der Stall war weislich zugemacht
und nur ein Loch drin angebracht.
Da kamen Wölfe, Füchse, Hunde,
mit schon nach Fleisch begier’gem Munde,
und sprachen zu des Esels Sohn
in süßem freundschaftlichen Ton:
„Wie geht’s dem alten Eselmann?“ -
„Viel besser“, hub der Sohn drin an,
„als wie die Herren wünschen werden,
so freundlich sie sich auch gebärden.“



alle Gedichte von Wilhelm Zachariae                                        nächste Fabel von Zachariae




Keine Kommentare: