> Gedichte und Zitate für alle: F.Rückert- Agnes: Ich hörte sagen, Frühling sei erschienen (8)

2014-07-30

F.Rückert- Agnes: Ich hörte sagen, Frühling sei erschienen (8)




8.

Ich hörte sagen, Frühling sei erschienen,
Da ging ich aus, zu suchen, wo er wäre;
Da fand ich auf den Fluren Blum' und Ähre,
Allein den Frühling fand ich nicht bei ihnen.

Es summten Vögel, und es sangen Bienen,
Allein sie sangen, summten düstre Märe;
Es rannen Quellen, doch sie waren Zähre,
Es lachten Sonnen, doch mit trüben Mienen.

Und von dem Lenz konnt' ich nicht Kund' erlangen,
Bis das ich ging an meinem Wanderstabe
Dorthin, wohin ich lang' nicht war gegangen;

Da fand ich ihn, den Lenz: ein schöner Knabe,
Saß er, mit nassem Auge, blassen Wangen,
Auf deinem als auf seiner Mutter Grabe.


alle Gedichte von F.Rückert                                                   nächstes Gedicht aus Agnes

alle Gedichte aus Amaryllis und Agnes

Keine Kommentare: