> Gedichte und Zitate für alle: F.Rückert- Agnes: Ich sah! Sie stand im Ost; zur Seite standen (9)

2014-07-30

F.Rückert- Agnes: Ich sah! Sie stand im Ost; zur Seite standen (9)




9.

Ich sah! Sie stand im Ost; zur Seite standen
Berggipfel ihr, gleich harrendem Altare;
Tauperlen waren Kron' in ihrem Haare,
Und Morgennebel floß ihr zu Gewanden.

Auf ihren Wangen, statt der Schminke, fanden
Zwei Morgenröten sich, zwei dunkelklare;
Ihr Blicken ward zu Morgensternenpaare,
Davor die Blick' all andrer Sterne schwanden.

Ein Glutmeer lag zu Füßen ihr; sie tauchte
Drein mit der Opferschal' und ließ als Sonne
Den Glanzguß auf des Berghaupts Altar glimmen.

Dann, wie sie mit dem Odem erdwärts hauchte,
Erwachten tausend Kehlen dort in Wonne,
Mit mir den Morgenhymnus anzustimmen.


alle Gedichte von F.Rückert                                                   nächstes Gedicht aus Agnes

alle Gedichte aus Amaryllis und Agnes

Keine Kommentare: