> Gedichte und Zitate für alle: F.Rückert- Amaryllis: Was hilft's dem Hochmut, daß er sich verstocke (57)

2014-07-28

F.Rückert- Amaryllis: Was hilft's dem Hochmut, daß er sich verstocke (57)




57.

Was hilft's dem Hochmut, das er sich verstocke?
Die Macht der Liebe wird ihn doch erfassen;
Und ist kein andres Mittel ihr gelassen,
So wählt sie sich den Hammer einer Glocke.

Die Glocke draußen in dem höchsten Stocke
Des Turms, an dem vorbei sonst meine Straßen
Zum Hause gingen, das ich jetzt will hassen,
Dringt ein zu mir, das sie mich wieder locke.

O die du nur die christliche Gemeinde
Berufen solltest zu des Tempels Stufen,
Hat statt der Andacht Liebe dich gedungen?

Wer schützt mich gegen so verbundne Feinde,
Wenn ferne Liebe, wo ihr selbst zum Rufen
Nicht reicht die Stimme, borgt Gebetes Zungen?


alle Gedichte von F.Rückert                                                   nächstes Gedicht aus Amaryllis

alle Gedichte aus Amaryllis

Keine Kommentare: