> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von E. Mörike: Ritterliche Werbung (45)

2014-07-16

Gedichte von E. Mörike: Ritterliche Werbung (45)




Ritterliche Werbung

Wo gehst du hin, du schönes Kind?
Zu melken, Herr! – sprach Gotelind.

Wer ist dein Vater, du schönes Kind?
Der Müller im Tal – sprach Gotelind.

Wie, wenn ich dich freite, schönes Kind?
Zu viel der Ehre! – sprach Gotelind.

Was hast du zur Mitgift, schönes Kind?
Herr, mein Gesicht! – sprach Gotelind.

So kann ich dich nicht wohl frein, mein Kind.
Wer hat's Euch geheißen? – sprach Gotelind.



alle Gedichte von E.Mörike                                               nächstes Gedicht von E.Mörike

alle Gedichte und Dichter

Keine Kommentare: