> Gedichte und Zitate für alle: L.Uhland-Frühlingslieder: Frühlingsruhe (3)

2014-07-09

L.Uhland-Frühlingslieder: Frühlingsruhe (3)




3. Frühlingsruhe

O legt mich nicht ins dunkle Grab,
Nicht unter die grüne Erd hinab!
Soll ich begraben sein,
Lieg ich ins tiefe Gras hinein.

In Gras und Blumen lieg ich gern,
Wenn eine Flöte tönt von fern
Und wenn hoch obenhin
Die hellen Frühlingswolken ziehn.



alle Gedichte von L.Uhland                                                           nächstes Frühlingsgedicht


alle Frühlings u.- Wanderlieder von Uhland

Keine Kommentare: