> Gedichte und Zitate für alle: L.Uhland- Wanderlieder: Morgenlied (4)

2014-07-09

L.Uhland- Wanderlieder: Morgenlied (4)




4. Morgenlied

Noch ahnt man kaum der Sonne Licht,
Noch sind die Morgenglocken nicht
Im finstern Tal erklungen.

Wie still des Waldes weiter Raum!
Die Vöglein zwitschern nur im Traum,
Kein Sang hat sich erschwungen.

Ich hab mich längst ins Feld gemacht
Und habe schon dies Lied erdacht
Und hab es laut gesungen.



alle Gedichte von L.Uhland                                                           nächstes Wandergedicht


alle Frühlings u.- Wanderlieder von Uhland

Keine Kommentare: