> Gedichte und Zitate für alle: Klabund- Baladen, Mythen u.Gedichte: Es frommt Dem Frommen (128)

2014-08-05

Klabund- Baladen, Mythen u.Gedichte: Es frommt Dem Frommen (128)





6.

Es frommt
Dem Frommen,
Zu tanzen über die Erde.
Wem ein Glück glückt,
Der halt es fest.
Wie leicht verdüftet
Der firne Wein.
Ein zweites Mal
Durchs offene Abendfenster
Schwebt nicht der heilige Vogel der Nacht.
Deck zu den Wein,
Schliess zu das Fenster.
Der Wein bleibt süss,
Der Vogel bleibt dir treu.

Alle Gedichte von Klabund                                                                         nächstes Gedicht



                alle Gedichte der Sammlung "Das heisse Herz"   

Keine Kommentare: